25 Jahre Ultrasone: bayerische KopfhörerManufaktur feiert Jubiläums-Jahr 2016

Neuerfindung des Kopfhörers

Vor 25 Jahren hatten Kopfhörer noch ein anderes Gesicht: Im Ultrasone Gründungsjahr waren sie nicht viel mehr als ein einfacher Gebrauchsgegenstand. Das ganz private, hifidele Hören hatte kaum Anhänger und so wurden nur wenige hochwertige Kopfhörer angeboten. Erst die Ultrasone Erfindung, durch eine dezentrale Schallwandler-Anordnung dem Kopfhörer-Klang mehr Räumlichkeit zu verleihen und so das Hören zum Erlebnis zu machen, revolutionierte die gängige Produktphilosophie. S-Logic wurde zum Ultrasone Markenzeichen und zum wichtigsten Patent des Unternehmens. 25 Jahre nach der Erfindung von S-Logic steht S-Logic EX mit seiner dezentral geneigten Schallwandler-Anordnung als jüngstes S-Logic- Patent für die Innovationskraft von Ultrasone. Heute verfügt Ultrasone über mehr als 60 Patente und konnte durch kontinuierliche Forschung das hifidele Hören mit Kopfhörern zur Perfektion treiben.

Handmade In Germany – Kopfhörer-Manufaktur am Starnberger See

Mit der kontinuierlichen Forschung und dem damit verbundenen Prototypen-Bau entstand das Konzept, neben der klassischen Herstellung auch eine Manufaktur-Fertigung am Unternehmenssitz zu gründen. So entstanden bei Ultrasone die allerersten dynamischen High-End-Kopfhörer ‚Handmade In Germany’. Die Manufaktur- Premiere erfolgte 2006 mit der Edition 7 – limitiert auf 999 Exemplare. Mit der Edition 8 adressierte Ultrasone im Jahr 2009 als erster Hersteller die wachsende Anzahl an mobilen Musikliebhabern, die einen High-End-Kopfhörer wünschen, der auch unterwegs an Smartphone, Tablet oder Notebook eingesetzt werden kann. 2010 folgte dann der offene Referenzkopfhörer Edition 10, 2014 das offene Meisterstück Edition 5. Jüngste Kreation der passionierten Kopfhörerentwickler ist der Edition M, ein High-End Meisterstück, das sich explizit an die ‚Generation Smartphone’ richtet.

Edle Formen für den perfekten Klang

Wie kein zweiter Kopfhörerhersteller steht Ultrasone für ein einzigartiges Produktdesign in Verbindung mit hochwertigen Materialien: Edle Hölzer, feinstes Leder und stabiles Metall sorgen für ein vollendetes Produkterlebnis, das lange Freude bereitet. Modelle wie die Edition 8 sind dabei in verschiedensten Designs erhältlich und passen sich so dem individuellen Stil an. Alle Kopfhörer eint ein formvollendetes Design, das den Klang perfekt inszeniert und darüber hinaus besten Tragekomfort für viele Stunden des passionierten Musikhörens bietet.

Renommierte Künstlerinnen und Künstler schwören auf Ultrasone

Neben HiFi-Enthusiasten und professionellen Tonschaffenden hat Ultrasone in seiner Geschichte viele Künstlerinnen und Künstler in seinen Bann gezogen. Von Guns ’n Roses Frontmann Axl Rose bis hin zu in Deutschland bekannten Größen wie Moses Pelham schwören viele bekannte Sängerinnen und Sänger auf die Kopfhörer vom Starnberger See.

Panasonic stellt Kopfhörer Line-Up für 2016 vor

Vom Premium Modell mit High-Resolution Klangqualität über kabellose Bluetooth Sport-Kopfhörer bis zum preiswerten Headset

Panasonic präsentiert seine Kopfhörer Neuheiten für das Frühjahr 2016. Bei den In-Ears gibt es gleich eine Reihe hochwertiger Neuheiten. Sie sind die perfekte Wahl für Reisende, Sportler oder Headset Nutzer. Die Bluetooth Ohrhörer BTS50 und BTS30 eignen sich besonders für sportliche Aktivitäten – selbst beim Sprinten bleibt die Musik dicht im Ohr. Der HJX21M schraubt mit seinem doppelten Axialtreiber die Bässe kraftvoll in die Höhe. Alle neuen In-Ear Modelle sind mit einem Mikrofon inklusive Controller für die Anruf- und Musiksteuerung ausgestattet. In das Headset Line-Up reiht sich zudem das neue On-Ear Modell HF300M ein. Eine Besonderheit stellt der neue Heimkino Funk-Kopfhörer WFG20 dar. Zwei Hörmodule sorgen für individuelles Hörvergnügen.

BTS50 und BTS30 – Bluetooth Sport-Ohrhörer für optimale Bewegungsfreiheit

Die Kombination aus intensivem Workout und motivierender Musik im Ohr ist für viele Sportler zu einer unverzichtbaren Trainingsmethode geworden. Panasonic stellt den Sportlern die nächste Generation kabelloser Bluetooth Modelle vor. In-Ear Kopfhörer, die selbst bei intensiven Laufeinheiten nicht verrutschen. Dafür sorgt der flexible Ohrbügel, der sich fest ans Ohr schmiegt und für Stabilität sorgt. Durch die hochwertige Bluetooth Übertragung zieht auch die Soundqualität bei jeder Trainingseinheit mit. Beide Modelle sind wasser- und schweißabweisend nach IPX4* (BTS30) und IPX5* Standard (BTS50). Weder Regenschauer noch starkes Schwitzen beeinträchtigen die Qualität der Ohrhörer. Zur Sicherheit des Sportlers trägt das für den BTS50 entwickelte „active light“ bei. Ob beim Lauf in der Morgendämmerung oder mitten in der Nacht – das blaue LED-Licht am Gehäuse macht modisch auf den Sportler aufmerksam. Eine weitere auf den Sportler abgestimmte Feinheit führt Panasonic mit der Schnellladefunktion ein. Das Ärgernis kurz vor der Trainingseinheit festzustellen, dass der Akku der Ohrhörer leer ist, kann flott überwunden werden. Eine Ladezeit von nur 15 Minuten macht den BTS50 und BTS30 bereit für satte 70 Minuten Hör- und Sportvergnügen.

Limitierte URBANITE-Edition F703 SENNHEISER × FREITAG vereint einzigartigen Style und intensiven Club-Sound für unterwegs

Sennheisers preisgekrönte URBANITE-Reihe ist die ultimative Wahl für großartigen Sound und satten Bass für ein intensives Club-Erlebnis unterwegs. Mit einer neuen Kooperation zwischen Sennheiser und dem schweizerischen Accessoire-Hersteller FREITAG – Erfinder der kultigen Messenger-Bags aus gebrauchten LKW-Planen – erreicht der URBANITE nun eine weitere Dimension urbanen Styles. Die limitierte F703 SENNHEISER × FREITAG-Edition verwandelt Sennheisers URBANITE Black On-Ear-Kopfhörer mit einem Stück rezyklierter LKW-Plane in echte Unikate. Der individualisierte Look wird durch ein robustes Etui ergänzt, das aus dem gleichen Stück Plane wie der Überzug des Kopfbügels gefertigt ist.

„Unsere Limited Edition ist die perfekte Fusion aus Sennheisers Erfahrung in der Entwicklung innovativer Audioprodukte und FREITAGs visionärem Ansatz, durch Recycling etwas Neues und Aufregendes zu erschaffen“, sagt Oliver Berger, Head of Global Design Management bei Sennheiser.

„Durch die Kooperation von Sennheiser und FREITAG verschmelzen High Fidelity und High Individuality in einem nie dagewesenen Produkt“, ergänzt Oliver Brunschwiler, Head of Brand Communication bei FREITAG. „Wir sind stolz auf dieses Ergebnis, das Ohren und Augen gleichermaßen begeistern wird.“

Die F703 SENNHEISER × FREITAG- Modelle basieren auf einem faltbaren On-Ear-Design. Sie sind aus langlebigen und hochwertigen Materialien gefertigt – mit einer einmaligen Besonderheit: der robuste Look der markanten Edelstahl-Gelenke und Aluminium-Schiebevorrichtung des URBANITE wird durch ein Stück rezyklierter LKW-Plane auf dem Kopfbügel ergänzt. Um den einzigartigen Look zu vollenden, liegt jedem der individualisierten Kopfhörer ein robustes Etui bei, das aus dem gleichen Stück Plane hergestellt ist, das für den Überzug des Kopfbügels verwendet wird.

Als Teil von Sennheisers URBANITE-Reihe liefert die limitierte Edition satten Bass für ein intensives Club-Erlebnis unterwegs. Dank des kompromisslosen Audio-Know-hows von Sennheiser gewährleistet der URBANITE dabei absolute Klarheit im gesamten Frequenzbereich. Die integrierte Fernbedienung und das eingebaute Mikrofon zur Steuerung von Anrufen und Musik auf Smartphones und Tablets machen den Kopfhörer zum perfekten Begleiter für mobile Geräte. Die superweichen Ohrpolster schirmen den Nutzer von Umgebungsgeräuschen ab und sorgen für großartigen Komfort, selbst bei langem Hören.

SENNHEISER UND GRUNDIG BUSINESS SYSTEMS VEREINEN TELEFONIE UND SPRACHVERARBEITUNG

Grundig Business Systems ist einer der weltweit führenden Hersteller für professionelle Diktierlösungen. Die digitalen Sprachverarbeitungslösungen des Unternehmens werden vor allem in den Branchen Gesundheitswesen, Recht und öffentliche Verwaltung genutzt. In diesen Segmenten verlaufen die Grenzen von Sprachverarbeitung und Telefonie zunehmend fließend, da sich auch die Arbeitsprozesse im professionellen Texterstellungsmarkt mehr und mehr ändern. Daher erfordern mobiles Arbeiten mit verschiedenen Geräten, Spracherkennung und effiziente Workflowlösungen für sogenannte UC-Umgebungen ein neuartiges Produktangebot.

Aus diesem Grund setzen Sennheiser und Grundig Business Systems auf eine vertriebliche Zusammenarbeit und bieten Kunden ab sofort zukunftsweisende UC-Lösungen: Als offizieller Fachhandelspartner im Segment Telecommunications vertreibt Grundig Business Systems Sennheisers professionelle Headsets der DW Office- und MB Pro-Serie an gewerbliche Endkunden und verbindet sie mit eigenen Produktlösungen. Kunden haben damit die Möglichkeit, neben der Spracheingabe zusätzlich auch Telefonie-Funktionen nutzen zu können.

So bietet Grundig Business Systems mit dem kabellosen Digta Wireless DW 10 ein hochwertiges DECT-Headset mit einseitigem Ohr- und Kopfbügel, das sich ideal für Spracherkennungsanwendungen eignet. Per Funk verbindet es sich über seine Basisstation mühelos mit dem PC oder einem DECT-Telefon. Für seine hervorragende Eignung für Spracherkennung wurde das Headset von Nuance, dem führenden Anbieter für Spracherkennung, mit der höchsten Bewertung von sechs Dragons ausgezeichnet. Mit dem Sennheiser Digta Wireless DW 10 PC steht den gemeinsamen Kunden von Sennheiser und Grundig Business Systems außerdem ein einohriges DECT-Headset zur Verfügung, das sich sowohl für Spracherkennung als auch für die Internet-Telefonie via PC eignet. Und auch Schreibkräfte, die Diktate in DigtaSoft anhören sowie transkribieren, können jederzeit über das Headset auch Telefonate annehmen. Für mobile Diktanten eignet sich das Sennheiser Digta Wireless MB Pro, welches sich über Bluetooth sowohl mit dem PC als auch dem Mobiltelefon verbinden lässt und ebenfalls mit sechs Dragons ausgezeichnet wurde. Damit gewährleistet es neben exzellenten Diktiereigenschaften größtmögliche Bewegungsfreiheit.
Alle Sennheiser Headsets wurden für die Anwendung mit der Diktiersoftware DigtaSoft und der Spracherkennungssoftware DigtaSoft Voice optimiert und durch eine direkte Schnittstelle in die Software von Grundig Business Systems eingebunden.

„Unsere hohe Kompetenz im Bereich der digitalen Sprachverarbeitung setzt voraus, dass auch das verwendete Aufzeichnungsmedium verlässlich und hochqualitativ ist. Die Produkte der DW Office- und MB Pro-Serie sind dank ihrer hervorragenden Mikrofoneigenschaften und herausragendem Nutzerkomfort die perfekte Wahl“, sagt Roland Hollstein, Geschäftsführer von Grundig Business Systems. „Mit Sennheiser als Technologiepartner an unserer Seite können wir diese Voraussetzungen erfüllen – zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden.“

„Mit Grundig Business Systems und Sennheiser vereinen zwei deutsche Traditionsunternehmen ihre Kompetenzen für eine zukunftsweisende UC-Lösung“, so Stefan Grewe, Sales Director Telecommunications DE | CH bei Sennheiser. „Mit den Vertriebsbereichen Gesundheitswesen, Rechtssystem und öffentlicher Verwaltung erschließen wir zudem neue Zielgruppen und nutzen gemeinsame Märkte. In diesen Segmenten ergänzen sich unsere Produkte ideal und stellen professionellen Anwendern qualitativ hochwertige und zukunftssichere Arbeitsmittel zur Verfügung.“

Sennheiser HD 630VB bei iF DESIGN AWARDS 2016 ausgezeichnet

Mit seiner puristischen Ästhetik folgt der in Kooperation mit dem Berliner Designstudio nr21 DESIGN entwickelte Kopfhörer HD 630VB Sennheisers klarer Designsprache. Als eine der jüngsten Ergänzungen des High-End-Kopfhörer-Portfolios bringt das Modell die langjährige Erfahrung des Audiospezialisten im audiophilen Bereich erstmals in eine geschlossene, ohrumschließende Form. Durch die passive Dämpfung des HD 630VB werden Außengeräusche abgeschirmt, sodass der Nutzer seine Musik ganz entspannt genießen kann. Das robuste und komfortable Design des Kopfhörers ermöglicht dabei auch unterwegs audiophilen Musikgenuss.

Durch den eigens von Sennheiser entwickelten und gefertigten Hochleistungs-Wandler liefert der HD 630VB kraftvollen Druck für ein intensives Basserlebnis. Über einen in das Aluminiumgehäuse integrierten Drehregler kann der Nutzer die Bass-Intensität an seine persönlichen Bedürfnisse anpassen. Der variable Kopfbügel und die angenehm weichen Ohrpolster garantieren bestmöglichen Sitz auch bei langer Nutzung.

„Die puristische Gestaltung des HD 630VB steht ganz im Einklang mit Sennheisers minimalistisch-moderner Designsprache. Der Kopfhörer vereint klare Formen mit höchstem Komfort. Es ist diese perfekte Symbiose aus Form und Funktion, die den Nutzer bereits in seinen Bann zieht, noch bevor er die ersten Töne der Musik hört“, sagt Oliver Berger, Head of Global Design Management bei Sennheiser.
„Trotz seiner geschlossenen Bauweise liefert der HD 630VB audiophilen Klang – ein wirklich einzigartiger Kopfhörer. Wir freuen uns deshalb sehr, das iF Label für ein Produkt zu erhalten, bei dem es unser Bestreben war, es in jeder Hinsicht zu etwas Besonderem zu machen.“

Für den HD 630VB verwendet Sennheiser widerstandsfähige, hochwertige Materialien wie robustes und leichtgewichtiges Aluminium, das an den Ohrmuscheln und der Kopfbügelkonstruktion zum Einsatz kommt und den Kopfhörer zum perfekten Begleiter für unterwegs macht. Das faltbare Design sowie die im Lieferumfang enthaltene Transporttasche runden das nutzerfreundliche Produkt-Design des HD 630VB ab.

REISEKOPFHÖRER – NOISE CANCELLING

Gute Reisekopfhörer verwöhnen Sie überall mit wunderbarem Klang: in Flugzeugen, Bahnen, Bussen, Wartehallen… Da es an diesen Orten jedoch meist recht geräuschvoll zugeht, sollten Reisekopfhörer Störungen von außen wirkungsvoll dämpfen. Passiv, oder besser noch aktiv; wie etwa mit der von Sennheiser entwickelten NoiseGard®-Technologie. Spontane Kommunikation mit der Außenwelt ermöglicht dabei die TalkThrough-Funktion. Besonders entspannt ist das Reisen mit Bluetooth- Kopfhörern, bei denen man nicht auf das Kabel achten muss.